Kinesiologie..

leistet wertvolle Unterstützung bei anhaltenden Belastungen in Familie, Beruf, Schule und Alltag sowie bei körperlichen Symptomen.

arbeitet ganzheitlich und zählt zur Komplementärmedizin.

verbindet fernöstliches Erfahrungswissen (Akupuntkur, Farben- und Meridianlehre) mit westlicher Medizin und Wissenschaft (Hirnforschung, Chiropraktik, Psychologie sowie Bewegungs- und Ernährungslehre).

klärt und erkennt Hintergründe sowie Ursachen von Stress und löst Energieblockaden, verändert hinderliche Denkmuster, stärkt den Energiefluss, aktiviert die Selbstheilungs-kräfte und das Lernvermögen und lässt so,  neue Ziele angehen und verwirklichen.

respektiert und wertschätzt den Menschen in seiner Ganzheit und Einmaligkeit, fördert Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung, bietet Hand zur Selbsthilfe.

Lehre der Bewegung

Bewegung erzeugt Energie, unsere Lebensenergie. Der freie Fluss der Lebensenergie ist Voraussetzung für körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden. Kinesiologie geht davon aus, dass Stress beginnt, wo Bewegung aufhört. Sie fördert Bewegung der Muskeln und Gelenke, der Gedanken und Gefühle, des Blut-, Nerven und Lymphsystems sowie des Stoffwechsels.