Kinder

spüren sehr schnell, dass ihnen Kinesiologie hilft, das zu erreichen was sie gerne möchten. Meine Erfahrung zeigt, dass oft nur wenige Sitzungen nötig sind, um das energetische Gleichgewicht wieder herzustellen.  Mit
Kindern arbeite ich kreativ, spielerisch in Bewegung

und gestalte den Charakter und die Dauer der Sitzung altersentsprechend.

 

Für Kinder und Jugendliche ist die Kinesiologie, mit ihren vielfältigen Möglichkeiten geradezu ideal. Oft fällt es schwer, Befinden, Ängste und Nöte in Worte zu fassen - die Kommunikation über den Körper ermöglicht ein spezifisches Arbeiten. Sie stärkt den Selbstwert, fördert das Verständnis und bietet altersgerechte Unterstützung.

Lernkinesiologie

Mit den Strukturen des Gehirns und seinen kompakten Abläufen in Lernsituationen befasst sich die Lern-Kinesiologie, auch Brain Gym genannt. Sie bietet eine ideale Unterstützung für Schüler, Studenten und Lernende.  

Oft sind die Voraussetzungen für optimales Lernen nicht gegeben. Nur wenn die Sinne gut entwickelt sind, wenn beide Hirnhälften, Augen und Ohren zusammenarbeiten und die Lernenden emotional stabil sind, ist optimales Lernen möglich. Diese Voraussetzungen können mit Hilfe der Lernkinesiologie geschaffen werden. Die Betroffenen erhalten Zugang zu ihrem Gesamtpotential und Lernen kann durchaus (wieder) Spass machen.

  

Begleitung von Kindern durch Eltern Bei der ersten Sitzung begrüsse ich die Anwesenheit eines Elternteils. Bei späteren Sitzungen klären wir gemeinsam, ob eine Begleitung weiterhin notwendig ist.