Über mich

Vor 20 Jahren knüpfte ich meinen ersten Kontakt mit der Kinesiologie. Nach einem Weg  suchend,  unseren an Asthma leidenden Sohn, neben der Schulmedizin, ganzheitlich zu unterstützen, fand ich dazu. Schon damals spürte ich eine grosse Faszination und das Bedürfnis, mehr über diese sanfte Heilmethode zu erfahren. Dies, doch auch der Umstand, dass die Kinesiologie meine Familie und mich in vielen grossen Herausforderungen unseres Lebens gestärkt und unterstützt hat, ermunterte mich, 2006 die Ausbildung zur Integrativen Kinesiologin anzupacken. Im Jahr 2009 begann ich als Dipl. Integrative Kinesiologin meine Praxistätigkeit. Mit Freude an meiner Arbeit sowie Wertschätzung und Respekt für mein Gegenüber begleite und unterstütze ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Entdecken ihres eigenen Potentials, ihrer Lebensfreude und ihres Selbstvertrauens. 

Werdegang

Ich bin verheiratet und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Bevor mich mein Weg zur Kinesiologie führte, setzte ich meine Passion für fremde Länder und Kulturen in meinen Beruf als Reiseberaterin um.

Beginn meiner Praxistätigkeit im Jahre 2009

Berufsausbildung und Diplomabschusss Integerative Kinesiologin, (2006 - 2010)

Basismedizinische Ausbildung: Anatomie/Physiologie, Neuromedizin, Pharmakologie, Psychopathologie  Erwachsene/Kinder/Jugendliche (2006 - 2011)

Kommunikation und Psychologie nach Dr. Carl Rodgers (2007-2010)

Fortbildung

Um meine Klienten im Praxisalltag kompetent, mit Freude und Herz zu begleiten, bilde ich mich regelmässig weiter. In meiner Praxis wende ich folgende Methoden an:

Stress Indicator Point System (SIPS)

Systemische Arbeit, (Familie, Schule, Organisation, Körper) - Schachbrettmethode

Brain Gym (Lernkinesiologie)

TfH - Touch for Health

Emotionales Akupunkturklopfen

EDU-K Movements Dynamic

Familienstellen nach Moreno

Geburtsbalance

Stoffwechselernährung und Kinesiologie

Traditionelle Chinesische Medizin und Kinesiologie

Bachblüten und Kinesiologie

Schüsslersalze und Kinesiologie